Mit der Drehung des Kopfes löst sich nicht das Problem, sondern es ergeben sich Blickwinkel, aus denen sich die Lösung ergibt.   

-Alte Eulenweisheit-

 

Die lösungsfokussierte Therapie nach Steve de Shazer ist eine Form der Kurzzeittherapie.

Wie Sie dem Namen schon entnehmen können, orientiert sich diese Therapieform nicht an dem Problem, sondern an der Lösung. Eine lange Problemanalyse bleibt somit aus und der Fokus wird direkt auf die Lösung ausgerichtet.

De Shazer ging davon aus, dass jeder Klient seine individuelle Lösung für sein Problem in sich trägt und mittels verschiedener Fragen und Techniken verlorengegangene, aber innerlich vorhandene Fähigkeiten mobilisieren kann, um seine aktuell vorhandenen Schwierigkeiten für sich zu lösen.